Elterninitiative Kindergruppe Regenbogen e. V.

Hallo und herzlich Willkommen! Wir freuen uns, dass Du auf unserer Seite gelandet bist und Dich für unseren Kindergarten interessierst.

Die Elterninitiative Regenbogen wurde 1987 gegründet. In unseren Räumen in Mainz-Hartenberg spielen, lernen und wachsen bis zu 18 Kinder in der Begleitung eines achtköpfigen pädagogischen Teams. Der Regenbogen ist eine starke und warmherzige Gemeinschaft, in der Eltern, Kinder und Team Ideen und Werte gemeinsam entwickeln und umsetzen. Wer wir sind und was uns wichtig ist, erfährst du auf dieser Website.

Der Regenbogen ist ein eingetragener gemeinnütziger Verein und wird finanziell und tatkräftig von uns Eltern getragen. Wir gestalten das Kindergartenprogramm Hand in Hand mit dem Team. Bei den regelmäßigen Elternabenden besprechen wir organisatorische und pädagogische Themen. Und wir unterstützen die praktische Arbeit des Teams durch Elterndienste und die Übernahme fester Aufgaben (z. B. Organisation des Einkaufs, Betreuung der Website, Durchführung von anfallenden Reparaturen, Pflege des Gartens). Dadurch haben wir die Möglichkeit, die Entwicklung unserer Kinder und der gesamten Gruppe mitzuerleben.

Neuigkeiten

01. Juni 2019 – Verstärkung unseres Teams

Wir freuen uns sehr, dass unser pädagogisches Team wieder wächst: Hadeel ist ab Juni im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes bei uns im Regenbogen. Herzlich willkommen, Hadeel!

15. Mai 2019 – Demokratie braucht Freie Kitas

Wo die Politik schläft, braucht es engagierte Eltern, um eine adäquate Betreuung ihrer Kinder zu ermöglichen. In Mainz mangelt es an Kita-Plätzen – da sollte der Stadt daran gelegen sein, Elterninitiativen zu unterstützen, die dem Mangel entgegenwirken. Zudem müssen Eltern die Möglichkeit haben, aus verschiedenen Konzepten wie Waldorf- oder integrativen Kindergärten zu wählen. Die Realität sieht jedoch anders aus. Deshalb haben fast 500 Menschen unter dem Slogan „Demokratie braucht Freie Kitas“ für eine gerechtere Behandlung freier Kitas und Kigas demonstriert.

Auch der Regenbogen hat die Forderungen der Demo tatkräftig unterstützt. Die Erzieher haben die Möglichkeit genutzt, den Kindern den Unterschied zwischen Elterninitiativen und staatlichen Kindergärten zu erklären und dass es sich lohnt, für die verschiedenen Konzepte zu kämpfen. So geht politische Bildung in der Kita!

Die Notwendigkeit von freien, nicht konfessionellen Trägern, Elternbeiträge zu erheben, steht der Regelung entgegen, Kindern ab dem zweiten Geburtstag einen kostenlosen Betreuungsplatz zur Verfügung zu stellen. Hier forderten die Demoteilnehmer die Politik auf, dies im neuen Kita-Gesetz zugunsten von Elterninitiativen und Co. zu regeln. Der Gesetzesvorschlag wird zurzeit im Landtag diskutiert.

Termine 2019

22.12 – 06.01. Winterschließzeit
12.01. Workshop Gremienstruktur
01.02. Pädagogischer Elternabend
04./05.03. Rosenmontag und Fastnachtsdienstag (geschlossen)
23./24.03. Gartenaktion
19.04 – 26.04. Osterschließzeit
31.05. Brückentag (offen)
14.06. Elternabend
21.06. Brückentag (geschlossen) als Ausgleich für Sommerfest
29.06. Sommerfest
13./14.07. Sommerputz
21.07 – 09.08. Sommerschließzeit
08.11. Laternenumzug
20.12. Weihnachtsfeier

Anfahrt

Für eine individuelle Anfahrtsbeschreibung kannst du diese Google-Map verwenden. Beachte hierzu unseren Datenschutzhinweis.